€ 580,-
Preis pro Pers.

17.07.2022 - 22.07.2022

Radreise Elbtal

1. Tag: Anreise nach Dresden
Die Stadt an der Elbe ist eine faszinierende Kunstmetropole von Weltrang, eine der schönsten deutschen Städte voller architektonischer Juwelen, umsäumt von bewaldeten Hügeln. Dresden ist auch heute noch geprägt von den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs, den Bauten des Sozialismus und vom Wiederaufbau nach 1989. Nutzen Sie die Zeit und entdecken Sie die herrliche Stadt.

2. Tag: Bad Schandau - Dresden (42 KM)
Am Morgen bringt der Bus Sie nach Bad Schandau. Hier beginnt die Radreise entlang der Elbe. Die Sächsische Schweiz ist ein Eldorado für Radler und vor allem für Wanderer. Ein ausgefeiltes Wegenetz führt hier zu atemberaubenden Aussichtspunkten und durch tiefe Schluchten.  Sie fahren vorbei am Elbstandsteingebirge, Pirna, eine wunderschön renovierte Stadt mit vielen Renaissancegebäuden und dem Schloss Pillnitz, die Sommerresidenz von August dem Starken nach Dresden.

3. Tag: Dresden - Riesa (55 KM) -  mit dem Bus nach Torgau
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Rad vorbei an Meißen, der bekannten Porzellanstadt. Von Dresden bis Meißen sind es nur wenige Kilometer. Die Elbwiesen begleiten den Fluss und den Radweg beidseits wie ein grünes Band. Weinbergsmauern, Terrassen mit kleinen Winzerhäuschen ziehen sich nach den Toren der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Weiter fahren Sie bis nach Ries, eine lebenswerte und lebendige Stadt mit aufgeschlossenen Menschen. Hier holt Sie der Bus ab und bringt Sie zum Übernachtungsort in Torgau.

4. Tag: Riesa - Belgern - Torgau (46 KM)
Sie werden mit dem Bus zurück nach Riesa gebracht. Auf dem Weg ins beschauliche Rolandstädtchen Belgern passiert man ebenso kleine, wie gemütliche Orte, die auf einst glanzvolle Zeiten zurückblicken können, wovon Schlösser und ehemaligen Klöster heute noch erzählen. Torgau hingegen war im 16. Jahrhundert die bevorzugte Residenz der sächsischen Kurfürsten und ist immer einen Besuch wert!

5. Tag: Torgau - Wittenberg (60 KM) -  mit dem Bus nach Torgau
Die Originalschauplätze der Reformation erleben, die prägendsten Orte der Moderne besuchen und ein berühmtes Beispiel für die ideale Gartenlandschaft persönlich unter die Lupe nehmen - dies ist auf dem kurzen, aber erlebnisreichen Stück Elberadweg möglich. Die Lutherstadt Wittenberg, das ist die Stadt der Reformation, eine Stadt mit herausragenden UNESCO-Welterbestätten. Der Besuch ist ein Muss für jeden Radler.

6. Tag: Heimreise
Nach schönen Tage kehren wir Sie mit dem Bus zurück in die Heimat!

Leistungen:
• Fahrt im modernen Reisebus
• 2 x Übernachtung im 3*-Ibis-Hotel Dresden
• 3 x Übernachtung in Torgau    
• 5 x Frühstücksbuffet
• Reisebus begleitet die Radtour
• Radtransport im geschlossenen Bikeline
• Radbegleitung während der gesamten Strecke

EZ-Zuschlag: 60,00 €


 

 

< zurück Anfrage / Buchung